Räumlichkeiten und Veranstaltungsorte am Department Geschichte

Büros und Sekretariate

Die Lehrstuhlsekretariate und die Büros der Dozentinnen und Dozenten finden Sie in den Räumlichkeiten des Departments in den Gebäuden Kochstraße 4 und Bismarckstraße 12:

  • Alte Geschichte: Kochstraße 4, 2. Stock
  • Mittelalterliche Geschichte: Kochstraße 4, 3. Stock
  • Neuere Geschichte (Frühe Neuzeit): Kochstraße 4, 3. Stock
  • Neueste Geschichte: Kochstraße 4, 3. Stock
  • Bayerische und Fränkische Landesgeschichte: Kochstraße 4, 4. Stock
  • Osteuropäische Geschichte: Bismarkstraße 12.

Die Raumnummern einzelner Büros finden Sie auf den jeweiligen Personalseiten der homepages der einzelnen Lehrstühle und Professuren.

Unterrichts- und Veranstaltungsräume

In folgenden Gebäuden finden üblicherweise Lehrveranstaltungen des Departments Geschichte statt:

Der Gebäudekomplex Bismarckstraße 1 umfasst neben dem AudiMax (Auditorium maximum), dem größten Hörsaal der Philosophischen Fakultät, Büro- und Lehrräume verschiedenster geistes- und kulturwissenschaftlicher Fächer. Die Räume verteilen sich auf drei "Türme", die mit den Buchstaben A, B und C unterschieden werden. Diese Buchstaben sind auch fester Bestandteil der Raumbezeichnungen. Ein regelmäßig vom Department Geschichte genutzter Raum ist C201.

Hier hat der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte seinen Sitz mit Büro-, Bibliotheks- und Lehrräumen im ersten Stock des Gebäudes. Seminare finden normalerweise in Raum 1.313 statt.

Das neugebaute Seminargebäude II liegt zwischen den Gebäuden Kochstraße 4 und Kochstraße 6 (hinter der Cafeteria). Die Kursräume in diesem Gebäude sind nummeriert. Die Raumnummern beginnen jeweils mit "PSG 0.0...".

Das Kollegienhaus ist das zentrale Vorlesungsgebäude in der Innenstadt und wird von verschiedenen Fächern der Universität für ihre Lehrveranstaltungen genutzt. Die Raumbezeichnungen in diesem Gebäude beginnen jeweils mit "KH".

Eher selten finden Veranstaltungen des Departments Geschichte im Studienzentrum Stintzingstraße statt (Stintzingstraße 12). Die dortigen Räume sind an Raumnummern erkennbar, die - ja nach Stockwerk - mit "I/...", "II/..." oder "III/..." beginnen. Es besteht eine direkte Busverbindung zwischen der Bismarckstraße 1/Hindenburgstraße und der Stintzingstraße (Linien 288 und 289).

Im ehemaligen Gebäude des inzwischen umgezogenen Mathematischen Instituts stehen dem Department Geschichte zwei Hörsäle für Vorlesungen zur Verfügung. Diese werden als "Großer" bzw. "Kleiner Hörsaal" in der "Alten Mathematik" bezeichnet.