Termine und Fristen rund um den Studienbeginn

Immatrikulation

Die Einschreibung in den BA- und die Lehramtsstudiengänge im Fach Geschichte ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Die Immatrikulation ist jeweils zum Wintersemester innerhalb der offiziellen Fristen möglich. Die Immatrikulation erfolgt über die Studentenkanzlei der Universität.

Semesterstart

Studierende und Lehrende an deutschen Universitäten unterscheiden meistens umgangssprachlich zwischen "Semester" und "Semesterferien". Tatsächlich jedoch dauert ein (juristisches) Semester stets volle sechs Monate und schließt jeweils eine "vorlesungsfreie Zeit" mit ein. An der Friedrich-Alexander-Universität beginnt das Wintersemester juristisch am 1. Oktober, das Sommersemester am 1. April. Die Lehrveranstaltungen jedoch beginnen üblicherweise ca. eine bis zwei Wochen später: Die entsprechenden Termine - auch schon für künftige Semester - werden von der Universität in den "Allgemeinen Hinweisen" des Vorlesungsverzeichnisses veröffentlicht.

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen

Viele Lehrveranstaltungen aus dem Kursangebot des Departments Geschichte sind teilnehmerbeschränkt. Dies gilt insbesondere für Seminarveranstaltungen und Übungen. Die Anmeldung zu solchen teilnahmebeschränkten Veranstaltungen erfolgt innerhalb der entsprechenden Fristen über die Portale Studon oder MeinCampus.

Die jeweils geltenden Anmeldefristen sind im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesen. Sie beginnen üblicherweise jeweils zum 1. September (Wintersemester) bzw. zum 1. März (Sommersemester) und enden eine Woche vor Vorlesungsbeginn. Für Studienanfängerinnen und -anfänger, die oft erst nach Ablauf der Anmeldefristen an die Universität kommen, hält das Department in den einschlägigen Veranstaltungen in der Regel bestimmte Kontingente für Nachrücker frei. Bitte kontaktieren Sie hier so bald als möglich die Dozentinnen und Dozenten der von Ihnen gewünschten Veranstaltungen.

Die in den Basismodulen des Geschichtsstudiums verpflichtend vorgeschriebenen Überblicksvorlesungen sind nicht teilnahmebeschränkt. Aus organisatorischen Gründen ist hier aber auch eine Anmeldung über Studon erforderlich.

Anmeldung zu Prüfungen

Nach der Zulassung zu einer Veranstaltung ist in einem zweiten Schritt ggf. eine gesonderte Prüfungsanmeldung erforderlich. Diese wird einige Wochen nach Veranstaltungsbeginn während eines zweiwöchigen Anmeldezeitraums über das Portal MeinCampus vorgenommen. Über die hier geltenden Termine werden Sie rechtzeitig in Ihren Veranstaltungen informiert.